•  
  •  

Ernährung

Bestellung aufgeben unter:

Ernährung


Ein «Jungle»!! Es gibt so viele verschiedene Produkten, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Dann ist da noch der Wahl Trocken, Nass oder B(bone)A(and)R(raw)F(food)=BARF und noch verschiedene Varianten.

Und dann muss man lernen Etiketten zu lesen. Wie einfach war die Welt vorher. Man sah sich das Bild auf die Büchse oder den Sack an, sah die gut aus, stimmte der Preis dann war es gebongt.

Was zu tun. Lesen und Informationen holen. Veranstaltungen besuchen und mit anderen Züchtern reden.

«Katzen würden Mäuse kaufen» war einer der Bücher die ich gelesen habe. Es ist so krass das ich es eigentlich nicht glauben will. So einfach wäre das. Aber mein zweiter Wurf haben fast alle mit einem sensiblen Magen/Darmtrakt zu tun. So fühle ich mich als Züchter verantwortlich sie mit gutem Rat beizustehen.

TROCKENFUTTER

Kaltgepresst oder extrudiert?

Bei extrudiert wird alles mit hohen Temperaturen gekocht und nachher mit Gesunden chemische zutaten zugefügt. Oft von aussen noch mit einem Lockstoff (Öl) besprüht.

Kaltgepresstes enthält mehr natürliche Nährstoffe, da es schonender erhitzt wird.

Kaltgepresstes quilt m Magen nicht auf und ist somit schonender für die Verdauung.

Siehe YouTube Kaltgepresste vs extrudiertes Hundefutter www.dasgesundetier.de

NASSFUTTER

Hier ist es wichtig die Deklaration gut zu lesen.

 Zum Beispiel Geflügel muss kein Fleisch sein das kann -Federn Schnabel Knochen etc. sein. Fleisch ist Fleisch.

Was als Erste erwähnt wird ist das was am meiste drin ist.

Alles sollte im Prozentsatz angegeben sein.


Trockenfutter oder Nassfutter

Erstens ist es Hund abhängig. Es gibt Hunde die lieber Trockenfutter essen als Nassfutter. Und umgekehrt.

Wichtig ist das man bei Trockenfutter schauen muss das der Hund das 5Fache an der Flüssigkeit zu sich nimmt. Sonst kann es zu Niere Problemen führen.


Schlussendlich habe ich mich für naVita entschieden ​​​​​​​

image-9999380-DSC_0425-e4da3.w640.JPG
image-9999332-DSC_0404-c51ce.w640.JPG
van de Bornkappel